Mit dem Modul Bowline® Verpflegung schließt LIGHTHOUSE eine der letzten Lücken im Bereich Veranstaltungs-/ Trainingsmanagement und Unterkunftsplanung.

Kunden haben nun die Möglichkeit, die Verpflegungswünsche von Teilnehmern, Referenten und sonstigen Beteiligten aufzunehmen und auszuwerten. Dabei können auch Verpflegungsvorlieben und -einschränkungen nachgehalten werden.

Das interne oder externe Catering erhält taggenaue Auswertungen und für die Rechnungslegung können Verpflegungspreise ausgewertet werden.

Bowline® wurde auf Initiative von SAP® und in Partnerschaft mit der SAP HCM-Entwicklung realisiert. Bowline® ist vollständig in die SAP Learning Solution integriert. Dadurch entfallen kostenintensive Schnittstellen. Bowline ist eine Personalmanagementsuite bestehend aus Veranstaltungs-/ Trainingsmanagement, Lehrgangsmanagement, Benotung, Unterkunftsplanung, Kosten/ Budget und Ausbildungsmanagement.